Updated 18.08.2017

  Rückblick 2009YOU DRIVE - WE CARE  
     
  Zurück
Rückblick  2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006  
 
     
 
2009 betreuten wir medizinisch:

Team Jürgen Alzen Motorsport beim 24h Rennen am Nürburgring mit den Fahrern:
Jürgen Alzen, Christian Menzel, Dominik Schwager und Florian Fricke

Team Uwe Alzen Automotive beim 24h Rennen am Nürburgring mit den Fahrern:
Uwe Alzen, Sascha Bert, Lance David Arnold und Christopher Mies

Team Vitaphone-Maserati, u.a. bei den 24h Rennen in Le Mans/F und in Spa/B

Christian Menzel beim Asiatischen Porsche Carrera Cup 2009


Außerdem sponsern wir Jochen Mass im Werks-Team von Mercedes-Benz bei der Mille Miglia 2009 (Video: "Mille Miglia 2008 - The Best Of") und beim Festival of Speed in Goodwood/GB 2009.


Renntaxi - Erleben Sie Motorsport pur und werden Sie Beifahrer von Uwe Alzen auf der Nürburgring-Nordschleife. mehr...



Kein Grund zum Klagen

Ein erfolgreiches Jahr liegt hinter Christian Menzel. Kurz vor dem Jahreswechsel zieht er Bilanz.
mehr



Haribo-Musicmonster-PorscheEnde einer tollen Saison 2009

Die Saison 2009 ist vorüber und das Team Uwe Alzen Automotive...
mehr










In der FIA GT WM 2009 konnte das Werks-Team Vitaphone-Maserati nun das 5. Mal in Folge die WM (2005 - 2009) in der Teamwertung gewinnen und auch dieses Jahr erneut die Fahrer-WM mit Bartels/ Bertolini - unter unserer medizinischen Betreuung.


In der VLN-Meisterschaft  2009 am Nürburgring konnte das Team von Uwe Alzen die CUP-Wertung für sich als Meister entscheiden - ebenfalls mit unserer medizinischen Betreuung.



Haribo-Musicmonster-PorscheKlassensieg trotz Reifenschaden

Der neunte Lauf der BFGoodrich Langstreckenmeisterschaft endete für das Team um Uwe Alzen erneut auf dem Siegertreppchen.
mehr









VLN 2009Erneuter Sieg in der VLN
nach langer Sommerpause


Die Sommerpause ist überstanden und Uwe Alzen Automotive knüpft an die Erfolge der ersten Saisonhälfte nahtlos an.
mehr









 Radio Bayern 2Rennarzt Matthias W. Hötzel zu Schumachers Absage

Interview am 12.08.2009 bei Bayern 2 mit Rennarzt Matthias W. Hötzel zur Absage Schumachers.
Interview abspielen (mp3)






Interview bei Sportschau.deRennarzt Hötzel sieht keine Probleme
fürs Comeback


Rennarzt Matthias W. Hötzel im Interview am 10.08.2009 bei Sportschau.de zum Comeback Schumachers.
Online-Interview anzeigen










Haribo-Musicmonster-Porsche6h-Rennen Nürburgring:
Starke Performance auch ohne Resultat


Auch am vergangenen Rennwochenende (25./26.07.), während des 6h-Rennens am
Nürburgring
, bewegte sich das Team um
Uwe Alzen wieder einmal unter den Top 3
des Gesamtklassements.
mehr






Sieg im 5. Lauf der VLNZweiter Sieg in Folge

Uwe Alzen und sein Team Uwe Alzen Automotive erreichten auch am vergangenen Wochenende (27./28. Juni), beim 5. Lauf der VLN Langstreckenmeisterschaft, ein sensationelles Ergebnis.
mehr







Haribo-Musicmonster-PorscheDoppelter Erfolg am Nürburgring

Der zweite Einsatz für das Team Uwe Alzen Automotive war auch am vergangenen Wochenende (13./14. Juni) von Erfolg gekrönt.
mehr

Siegerehrung



Haribo-Musicmonster-PorscheRing frei für den zweiten Einsatz des
Haribo-Musicmonster-Porsche


Der zweite Einsatz des Haribo-Musicmonster-
Porsche
von Uwe Alzen Automotive steht vor der Tür und ...
mehr








Team Uwe Alzen AutomotiveSensationeller 4. Platz beim 24h-Rennen am Nürburgring

Uwe Alzens erster Einsatz als Teamchef und Fahrer beim 24h-Rennen endete tadellos auf einem sensationellen 4. Platz. mehr

Es betreuten Dr. med. Karl R. Schuster und Matthias W. Hötzel mit den Arzthelferinnen Bärbel Weber und Sabrina Birbaum.





Team Uwe Alzen AutomotiveFahrerbesetzung 24h-Rennen
auf dem Nürburgring


Die Fahrerbesetzung für das bevorstehende
24h-Rennen auf dem Nürburgring steht nun fest: Neben Uwe Alzen und Sascha Bert werden Lance David Arnold und Christopher Mies für das Team Uwe Alzen Automotive an den Start gehen. mehr













Uwe Alzen

Alzen-Brüder starten am Nürburgring in getrennten Teams

Jürgen Alzen startet in der VLN Langstreckenmeisterschaft am Nürburgring mit Christian Menzel und Dominik Schwager. Uwe Alzen wird beim kommenden 24-Stunden Rennen am Nürburgring mit seinem eigenen Team „Uwe Alzen Automotive“ antreten. mehr



Dr. med. Schuster und Jochen MassErinnerungen

Jochen Mass und Dr. med. Karl R. Schuster tauschten am 11. März in der Praxis Erinnerungen an seinen Sieg beim 24h Rennen in Le Mans (1989) vor 20 Jahren aus. Damals war Dr. med. Schuster für die medizinische Betreuung zuständig.







Alzen-BrüderAlzen-Brüder starten gemeinsam in die neue Saison

In der kommenden Saison wird Uwe Alzen zusammen mit seinem Bruder Jürgen Alzen in der VLN Langstreckenmeisterschaft am Nürburgring an den Start gehen. mehr



Zurück
 
Rückblick  2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006

Rennarzt.de, race-doctor.com, leitende Rennäzte, DMSB, FIA, Fachärzte, Sportmedizin, Motorsport, Rennarzt Dr. med. Karl R. Schuster, Matthias W. Hötzel, Rennarzt SH GmbH, Montabaur, Gemeinschaftspraxis, nationale und internationale Profi-Piloten und Teams, medizinische Betreuung, sportphysiologische Unterstützung am Rennplatz