Updated 28.09.2017

  Rückblick 2011YOU DRIVE - WE CARE  
     
  Zurück
Rückblick  2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006  
 
     
 
Team BMW Motorsport
2011 - Medizinischer Einsatz für das Team BMW Motorsport


BMW MotorsportIn der Motorsport Saison 2011 betreuten wir die folgenden Teams und Fahrer:

Team BMW Motorsport



Ferrari 458 Italia GT 3vita4one Racing Team in der neuen Blancpain Endurance Series
mit zwei brandneuen Ferrari 458 Italia GT 3.
Das vita4one Racing Team wurde 2011 als Nachfolger des
erfolgreichen Vitaphone Racing Teams erstellt.



Jochen MassChristian Menzel beim VLN-Cup am Nürburgring

Uwe Alzen Automotive in der VLN, Porsche Carrera Cup 2011 und seinen Einsätzen als BMW-Werkspilot

Jochen Mass als Mercedes Benz -Werkspilot im historischen Motorsport u.a. bei der Mille Miglia (Italien), Festival of Speed in Goodwood (GB) u.v.a.

Markus Winkelhock

Lance David Arnold

HARIBO Racing Team



BMW MotorsportBei beiden Klassikern
auf dem Podest


Auch in der Motorsport-Saison 2011 hat BMW wieder rund um den Globus Siege, Podestplätze und Titel errungen. Wir werfen einen Blick zurück auf die Höhepunkte der abgelaufenen Saison. Dazu zählten auch die 24Stunden-Klassiker in Le Mans und auf dem Nürburgringmehr...




Sieger BMW MotorsportBMW Motorsport feiert Doppelsieg
beim ILMC-Finale in Zhuhai


Erfolgreicher Abschied in den Winter: BMW Motorsport hat die Motorsportsaison 2011 mit einem Doppelsieg abgeschlossen (13. November). Jörg Müller (DE) und Augusto Farfus (BR) feierten beim Finallauf des Intercontinental Le Mans Cup in Zhuhai (CN) den Sieg in der GTE-Klasse. Die beiden hatten sich im BMW M3 GT mit der Startnummer 55 bereits die Poleposition für den Sechs-Stunden-Lauf gesichert. Ihre Teamkollegen im Auto mit der Startnummer 56, Andy Priaulx (GB) und Uwe Alzen (DE), komplettierten mit Rang zwei in der GTE-Klasse den Doppelerfolg für BMW Motorsport und das BMW Team Schnitzer, das in Zhuhai für den Einsatz der beiden BMW M3 GT verantwortlich zeichnete.   mehr...



BMW MotorsportBMW Motorsport gerüstet für das
ILMC-Finale in Zhuhai


Zum Abschluss der langen und erfolgreichen Motorsportssaison 2011 reist BMW Motorsport nach China. Auf dem "Zhuhai International Circuit" steht am kommenden Sonntag (13. November) das Finale im Intercontinental Le Mans Cup (ILMC) an. Für den Einsatz der beiden BMW M3 GT bei diesem Sechs-Stunden-Rennen zeichnet einmal mehr das BMW Team Schnitzer verantwortlich. Im Fahrzeug mit der Startnummer 55 wechseln sich Augusto Farfus und Jörg Müller ab, das Auto mit der Nummer 56 wird von Andy Priaulx und Uwe Alzen pilotiert.   mehr...



Video (YouTube) über die Vorsaison-Tests für die Porsche GT3 Cup Challenge Middle East (Saison 2011/12) in Abu Dhabi (Yas Marina Curcuit, 30.-31.10.2011)

HARIBO Racing TeamHARIBO Racing Team

Das HARIBO Racing Team in Abu Dhabi.



Medical SupportIn der Motorsport Saison 2012 gehen wir mit folgenden Teams an den Start:

HARIBO Racing Team in der neuen Blancpain Endurance Series 2012, der VLN, bei den 24h-Rennen auf dem Nürburgring und von Spa (Belgien)     Motorsport-Kalender

Uwe Alzen Automotive in der VLN und bei dem 24h-Rennen auf dem Nürburgring

vita4one Racing Team in der neuen Blancpain Endurance Series 2012




Uwe AlzenSaison geht in die letzte Runde

Uwe Alzen und sein Team Uwe Alzen Automotive bereiten sich auf die letzten Einsätze in diesem Jahr vor.
mehr...








Augusto FarfusFarfus wiederholt es:
Pole-Position in Silverstone


Wie schon in Le Mans und Imola in diesem Jahr bringt Augusto Farfus wieder den BMW M3 GT Nr. 55 in die LM-GTE-Pole-Position auf dem "Silverstone Circuit".
mehr...(englisch)







Augusto Farfus - BMW M3 GT no. 55Farfus beendet europäische ILMC Saison
in Silverstone


Obgleich es in den letzten Wochen keine Rennen im Zeitplan von Augusto Farfus gegeben hatte, fuhr der Brasilianer fleißig BMW-Rennwagen. Der 28-Jährige war stark in das DTM-Testprogramm von BMW Motorsport eingebunden, durch das er den BMW M3 DTM in mehreren Schritten hindurchführte. Dieses Wochenende wird Farfus wieder hinter dem Lenkrad von seinem vertrauten BMW M3 GT sitzen und in Silverstone für BMW die fünfte Runde des Intercontinental Le Mans Cups bestreiten.
mehr...(englisch)


24hours24hours - der Film
Premiere am 28. August im Filmforum Duisburg


Der Film von Tim und Nick Hahne begleitet das BMW-Team auf
dem Weg zu seinem großen Ziel: dem Sieg bei dem 24h-Rennen
auf dem Nürburgring, einem der größten Motorsportveranstaltungen
der Welt.
mehr...

Der Film handelt vom BMW-Gesamtsieg 2010 am Ring.

24hours: Filmpremiere am VLN-Wochenende
24 hours in 19500 frames



Uwe AlzenTrendwende am Nürburgring

Der siebte Carrera Cup Lauf, der am letzten Rennwochenende (6./7. August) am Nürburgring stattfand, endete für Uwe Alzen mit einem erfolgreichen vierten Platz. Nach viel Pech in den vergangenen Rennen meldete sich das Team Uwe Alzen Automotive damit endlich zurück.
mehr...




Augusto Farfus startet in der DTM für BMW

Das sind gute Nachrichten für alle Fans von Augusto Farfus: Der 27-jährige Brasilianer wird Teil der BMW-Fahrer Line-up werden, wenn die Marke 2012 ihr DTM-Comeback hat. In der Münchner BMW Welt wurde Farfus einer der ersten zwei Fahrer für die kommende Saison neben Andy Priaulx vorgestellt. mehr...(englisch)


BMW-Presseinformation



vita4one und Haribo Racing Team

Während der 24h-Rennen auf dem
Nürburgring und in Spa (Belgien)
betreute jeweils vorort unser Arzt
Dr. med. Simon Fachinger das Team
von HARIBO. Das Team vita4one wurde in
Spa von Rennarzt Matthias W. Hötzel und
Arzthelferin Bärbel Weber betreut.






Nürburgring 2011Licht und Schatten am Nürburgring

Uwe Alzen freut sich über den zweiten Platz beim 24-Stunden Rennen am Nüburgring mit BMW Motorsport. Der Porsche Carrera World Cup endete für ihn allerdings mit einem Unfall.
mehr...






Team BMW MotorsportTeam BMW Motorsport belegt zweiten Platz beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring

BMW Motorsport hat zwei Wochen nach Rang drei in der GTE-Klasse bei den 24 Stunden von Le Mans (FR) auch beim Heimspiel auf der Nürburgring-Nordschleife (DE) einen Podestplatz gefeiert (26.06.2011). Nach der Rekordzahl von 156 Runden überquerte der BMW M3 GT mit der Startnummer 1 vor 250.000 Zuschauern beim 24-Stunden Rennen in der "Grünen Hölle" als Zweiter die Ziellinie.
mehr...














Podium in SpaUwe Alzen und Andy Priaulx
auf dem Podium in Spa


Uwe Alzen und Andy Priaulx fahren beim Intercontinental Le Mans Cup (ILMC) in Spa für BMW auf das Podium und werden Dritter ihrer Klasse.
mehr...





Gelungener Einstand im Carrera Cup

Über einen gelungenen ersten Einsatz seines neuen Teams im Porsche Carrera Cup freut sich Uwe Alzen nach dem vergangenen Wochenende (1. Mai).
mehr...







Uwe Alzen's Carrera Rennbahn
Carrera Rennbahn mit Uwe Alzen's
Porsche GT3 Cup   mehr...










Uwe Alzen fördert Nachwuchsfahrer Dennis Trebing.   mehr...











Uwe Alzen und TeamVolles Programm in der Saison 2011

Uwe Alzen für BMW und im Porsche Carrera Cup am Start.
Zurück
 
Rückblick  2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006

Rennarzt.de, race-doctor.com, leitende Rennäzte, DMSB, FIA, Fachärzte, Sportmedizin, Motorsport, Rennarzt Dr. med. Karl R. Schuster, Matthias W. Hötzel, Rennarzt SH GmbH, Montabaur, Gemeinschaftspraxis, nationale und internationale Profi-Piloten und Teams, medizinische Betreuung, sportphysiologische Unterstützung am Rennplatz